Ist mir egal, ich ess das jetzt einfach


9. Dezember 2012, halb zwölf

Tag 72: Vegan? Was ist denn das?

Stellt euch mal vor, Ihr geht ins Autohaus und führt folgende Konversation:
Kunde: „Was haben Sie denn an Autos mit Hybridantrieb da?”
Händler: „Sie meinen Elektro?”
Kunde: „Nein, Hybrid.”
Händler: „Was ist denn das?”

Unvorstellbar, oder? Dann stellt euch mal vor, ihr geht ins Restaurant und führt folgende Konversation:
Kunde: „Was haben Sie denn veganes auf dem Buffet?”
Bedienung: „Sie meinen vegetarisch?”
Kunde: „Nein, vegan.”
Bedienung: „Was ist denn das?”

Unvorstellbar, oder? Nun, nichts ist unmöglich! Ich habe genau das gestern im Proviant-Magazin in Mainz erlebt (meine E-Mail an das Proviant-Magazin diesbezüglich ist hier zu finden).

Ich bin kein Personaler im Gastronomiebereich. Aber Bedienungen sollten aus meiner Sicht wenigstens zwei Eigenschaften aufweisen [1]: Gut zu Fuß sein und einigermaßen nah am Produkt. Also wenigstens so nah, dass sie von einer Ernährungsweise schon mal gehört haben, die es seit weit über hundert Jahren gibt. Und im Idealfall sollten sie dann noch Gerichte von der Karte empfehlen können, die die Bedingungen erfüllen. Beides ist im Proviant-Magazin nicht gegeben.

[1] Sachen im Kopf behalten zählt nicht dazu. Die schreiben ja eh alles auf.

Autor: Matthias Slovig
URL: http://istmiregalichessdasjetzteinfach.de/blog/vegan-was-ist-denn-das
Tags: #vff #proviant-magazin

« Zurück | Weiter »