Ist mir egal, ich ess das jetzt einfach


28. September 2012, kurz vor halb fünf

Tag 1: Und das darf ich jetzt jeden Tag haben?

Frühstück

Ich bin ja vom Frühstück her der süße Typ und hab mir daher für mein tägliches erstes Essen des Tages den Breakfast-Crunch mit Mandelmilch ausgesucht - wenn's mir denn zusagt.
Mangels Mandelmilch und Mixer gab es das ganze mit Sojamilch. Aber die muss ja eh weg. Dummerweise hatte ich vergessen, die angegebene Cornflakes-Menge durch zwei zu teilen und deswegen waren da ein paar viel Cornflakes drin, aber: Was ein geiles Müsli! Und das darf ich jetzt jeden Tag haben?

Breakfast-Crunch mit Mandelmilch
Breakfast-Crunch mit Mandelmilch

Mittag

Vom Büro aus bin ich dann doch noch mal kurz beim Biodealer vorbei und hab mir ein Glas Mandelmus geholt, damit ich den Blumenkohl-Curry-Crunch machen konnte. Das war so einfach, das konnte sogar ich. Also das Kochen, nicht Geld beim Biodealer lassen.
Beim nächsten Mal mache ich aber weniger Amaranth-Mix und mehr Soße. Und vor allem mit mehr Curry, das mit dem würzen hab ich noch nicht so ganz raus. Oder mein Curry taugt nichts.

Entspricht auch dieses mal wieder nicht ganz dem Bild im Buch, Kresse ist auch keine drauf. Hab ich ehrlich gesagt vergessen, weil die auf dem Bild im Buch auch nicht abgebildet ist.

Wie auch schon am Tag 0 hatte ich auch heute keinen Bedarf nach einem Abendessen, sondern fühlte mich gut gesättigt.

Blumenkohl-Curry-Crunch
Blumenkohl-Curry-Crunch

Wiegen und so

Die Wiege- und Vermessungsnummer hab ich heute auch gemacht. Damit ist jetzt also Freitag der offizielle Wiegetag.

Autor: Matthias Slovig
URL: http://istmiregalichessdasjetzteinfach.de/blog/und-das-darf-ich-jetzt-jeden-tag-haben
Tags: #vff #müsli #frühstück #blumenkohl

« Zurück | Weiter »